Naturpark Hoher Fläming & Ausflugsziele in Brandenburg

Der Naturpark Hoher Fläming ist zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis. Wandeln Sie auf Ihren eigenen Pfaden auf dem 300 km umfassenden Wegenetz. Es erstreckt sich entlang des zertifizierten Burgenwanderwegs und bietet viele örtliche Rundwanderwege. Oder wählen Sie aus den 6 Top-Wanderwegen, die Sie zu Sehenswürdigkeiten & Naturdenkmälern führen:

  • Kunstwanderweg zwischen Bad Belzig und Wiesenburg / Mark
  • Bergmolchwanderweg in Raben
  • Grüne Rummel-Wanderweg in Raben
  • Findlingswanderweg in Medewitz, durch die beiden wunderschönen Naturschutzgebiete Springer Rummel und den Flämingbuchen
  • Panoramawanderweg um die Kurstadt Bad Belzig mit hübschen Blicken auf die mittelalterliche Stadt
  • Töpferwanderweg in die Hügellandschaft um den Töpferort Görzke

Link-Tipp: Wanderseite Naturpark Hoher Fläming!

Bürgerbus-Service für Wanderungen & Ausflüge: samstags und sonntags zwischen 10.00-17.00 Uhr in der Region Bad Belzig & entlang des Kunstwanderwegs. Sie können den Bus unter Telefon 0163 / 989 43 10 bestellen (bis mind. 1 h vor Ihrem Fahrtwunsch).

Besondere Naturziele im Naturpark Hoher Fläming

Auf Schritt und Tritt bzw. bei jeder Radumdrehung entdecken Sie im Naturpark Hoher Fläming Schönes, Staunenswertes, Beeindruckendes. Unverfälschte Natur, die mit ihrer Vielfalt bezaubert. Einige herausragende Naturdenkmäler sind:

  • Riesensteine (bei Grubo) als steinerne Hinterlassenschaft der letzten Eiszeit
  • Bucheninseln im Kieferwald (die „Flämingbuche")
  • wildschlängelnde Bäche (Briesener und Bullenberger Bach)
  • wunderschönes Quellgebiet „Dippmannsdorfer Paradies" im Wald
  • Rummeln – schluchtartig eingeschnittene Trockentäler (Neuendorfer Rummeln)
  • artesischer Brunnen bei Klein Briesen am Burgenwanderweg
  • Orchideen in den Belziger Burgwiesen (Mai & Juni in Blüte)
  • Schachbrettblumenwiese bei Ziesar
  • Heidenlandschaft (Werbiger Heide) im Wald zwischen Groß Briesen und Egelinde

Fahrradfahren auf dem Europaradweg R1 im Fläming

Der Europaradweg R1 von Frankreich nach Russland führt mitten durch den Naturpark Hoher Fläming – und damit durch die Belziger Landschaftswiesen, an den Burgen Eisenhardt und Rabenstein vorbei. Die bekannte Tour Brandenburg – der längste Radfernweg Deutschlands – verläuft größtenteils auf denselben Wegen wie der Europaradweg R1 durch den Hohen Fläming.

Regionale Radtouren – unsere Tipps

Fahrradfahren ist im Hohen Fläming ganz entspannt. Ausgewiesene Fahrradwege gibt es zwar nicht viele. Aber hier sind so wenige Autos unterwegs, dass Sie Ihre Räder auf Nebenstraßen fast ungestört rollen lassen können. Hier unsere top 3 Fahrradtourentipps:

3-Burgen-Radtour

Startpunkt der Tour: Bad Belzig, Fläming-Bahnhof. Länge: 51 km, Dauer: 5 h
3 Burgen auf einen Streich: Burg Eisenhardt in Bad Belzig, Burg Rabenstein in Raben und Schloss Wiesenburg (einst Burg) mit prächtigem Schlosspark. Und zwischen den Burgen: weit sich ausbreitende idyllische Landschaften, verschlafene Dörfer, trutzige Kirchlein ...

Feldsteinkirchen-Radtour

Startpunkt der Tour: Raben, Naturparkzentrum. Länge: 29 km, Dauer: 4 h
Die Feldsteinkirchen prägen im Zusammenspiel mit der weiten Landschaft den Fläming. Diese Tour führt Sie an vielen dieser hübschen Bauten vorbei bis in das Flämingstädtchen Niemegk.

Kleine Fläming-Radtour

Startpunkt der Tour: Bad Belzig, Burg Eisenhardt. Länge: 36 km, Dauer: 3,5 h
Auf dem Europaradweg R1 gehts von der Burg Eisenhardt über Grubo und Jeserig bis Schloss Wiesenburg. Zurück über Schmerwitz (Öko-Gut und Töpferei Königsblau) und das Künstlerdorf Borne (mit Barockwindmühle).

Link-Tipp: Radfahrseite Naturpark Hoher Fläming

Die Top 10 Ausflugsziele in Brandenburg

Wie wärs mit einem Tagesausflug in Ihrem Urlaub im Paulinen Hof in Kuhlowitz? Diese attraktiven Ausflugsziele in & um Brandenburg erreichen Sie alle in maximal 90 Autominuten:

  1. Dessau-Wörlitz: Weltkulturerbe Gartenreich (40 Min.)
  2. Dessau: Bauhaus-Stadt (40 Min.); außerdem: Ferropolis – Stadt aus Eisen in Gräfenhainichen bei Dessau und Wasserburg in Dessau-Roßlau
  3. Wittenberg: Lutherstadt; außerdem: Schmetterlingspark Alaris (40 Min.)
  4. Potsdam & Weltkulturerbe Schloss Sanssouci; außerdem: Filmpark Babelsberg (45 Min.)
  5. Jüterbog: Flämingstadt mit mittelalterlichem Stadtkern als Flächendenkmal und: Zisterzienser-Kloster Zinna (40 Min.)
  6. Flaeming-Skate: Europas Skate-Region (45 Min.)
  7. Berlin: Haupstadtmetropole (60 Min.)
  8. Halle: Händelstadt (60 Min.)
  9. Magdeburg: "Ottostadt" (Kaiser Otto der Große & Otto von Guericke: Erfinder und Diplomat), (65 Min.)
  10. Leipzig: Zoo und Riesentropenhalle Gondwanaland (70 Min.)
  11. Naumburg an der Saale: Domstadt (90 Min.)

Gerne leihen wir Ihnen Fahrräder & Nordic-Walking-Stöcke und beraten Sie zu Ihren Ausflügen im Hohen Fläming / Brandenburg!

Aufenthalt planen

Neuigkeiten aus dem Paulinen Hof